Wolverines zu Gast in Schwäbisch Hall

22. Mai 2019

Nach einem spielfreien Wochenende greifen die Wolverines kommenden Sonntag wieder in das Geschehen der Landesliga ein. Das ersatzgeschwächte Team ist zu Gast bei den Schwäbisch Hall Unicorns 2. „Wir werden am Sonntag nicht mit dem optimalen Kader nach Hall reisen. Nach den verletzungsbedingten Ausfällen lag der Folus darauf, diese zu kompensieren.“, sagt Headcoach Michael Müller. Die Liste der Verletzten ist in Backnang lang. Besonders in der Offensive Line gab es Ausfälle, doch auch auf anderen Positionen müssen Stammspieler pausieren.

Mit den Unicorns treffen die Wolverines auf einen der Titelfavoriten. Die zweite Mannschaft des Deutschen Meisters konnte die Spiele gegen Heidenheim und Kornwestheim jedoch nur sehr knapp gewinnen.

„Wir müssen am Sonntag mit unserem Angriff lange auf dem Feld bleiben, um so im Gegenzug die Unicorns Offense am Punkten zu hindern.“, beschreibt Müller sein Konzept für Spiel.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 18 Uhr im Hagenbachstadion in Schwäbisch Hall.

 

Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblr